Die berufsqualifizierenden Berufsfachschulen

Neben der Berufsausbildung im dualen System erfolgt die Berufsausbildung in einer Vielzahl von Berufen ausschließlich über den Besuch einer berufsqualifizierenden Berufsfachschule.

Die meisten dieser Berufsfachschulen, die zu einem beruflichen Abschluss führen, setzen als Aufnahmevoraussetzung den Sekundarabschluss I – Realschulabschluss voraus und dauern in der Regel zwei Jahre (Ausnahme Altenpflege).
Neben dem Berufsabschluss können ggf. auch weiterführende Schulabschlüsse erworben werden.

  • null

    Zweijährige Berufsfachschule
    Pflegeassistenz

    (Aufnahmevoraussetzung Hauptschulabschluss)

    Flyer

    Bücherliste

  • null

    Zweijährige Berufsfachschule
    – Sozialpädagogische(r) Assistent(in) –
    (Aufnahmevoraussetzung Realschulabschluss)

    Flyer

    Bücherliste

  • null

    Zweijährige Berufsfachschule
    – Informationstechnische/r Assistent/in
    für Informatik

    (Aufnahmevoraussetzung
    Realschulabschluss)

    Flyer

  • null

    Dreijährige Berufsfachschule
    – Pflege –

    (Aufnahmevoraussetzung Haupt- o.
    Realschulabschluss)

    Flyer

    Bücherliste

Menü