„Welcome! KIBUM trifft Großbritannien“ – so lautet das Motto der diesjährigen Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse, die zwei Oberstufenklassen der Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistenz am 19. November besuchten.

Mit dem Ziel, besonders spannende und wertvolle Kinderbücher für die Bildungsarbeit in Kindertagesstätten ausfindig zu machen, durchstöberten die Auszubildenden die 2500 Neuerscheinungen des deutschsprachigen Büchermarktes. Neben vielen Entdeckungen, die Lust auf das Lesen und die Auseinandersetzung mit Literatur machen, überraschte die Auszubildenden besonders die Vielfalt der dargestellten Themen. Dass teilweise solch komplexe und anspruchsvolle Themen in einem Bilderbuch bearbeitet würden, sei vielen gar nicht bewusst, so die einhellige Meinung. 

Mit vielen neuen Anregungen und Ideen für die Arbeit in der Kindertagesstätte besuchten die Klassen anschließend die Ausstellung „Harry Potter und der Feuerkelch – Magische Illustrationskunst“. Hier beeindruckten Originalzeichnungen und Skizzen des Harry Potter -Illustrators Jim Kay aus J.K. Rowlings „Harry Potter und der Feuerkelch“.

 

Mit dem Fazit, dass der Besuch einer Messe für Kinderliteratur für das eigene Arbeitsfeld eine enorme Bereicherung sei, endete der Tag mit einem gemeinsamen Mittagessen sowie einer kurzen Bibliotheksführung in der Carl von Ossietzky Universität.

Menü